HOMEFliegengitter Gewebe
HERZ UND SEELE JEDES INSEKTENSCHUTZES

Fliegengitter: Gewebearten

Das Herzstück jedes Insektenschutzes ist das Gewebe. Je nach Bedarf werden spezielle Insektenschutz-Gewebe benötigt. Nur mit dem passenden Gewebe kann eine Insektenschutzanlage allen Ansprüchen gerecht werden – geben Sie sich also nicht mit halbherzigen Alternativen zufrieden!

Unterschiedliche Eigenschaften wie Schutz vor Insekten,  Pollen, Elektrosmog oder die Luft- und Lichtdurchlässigkeit sorgen für Wohnqualität und Wohlbefinden daheim. 

Luft- und lichtdurchflutete Räume bei Tag und ein insektenfreier Schlaf bei Nacht sind mit den Insektenschutz-Geweben von Neher eine Selbstverständlichkeit. Sie finden bei uns eine enorme Gewebevielfalt für Ihre individuellen Wünsche und Anwendungsfälle.

Für welches Gewebe Sie sich auch entscheiden: Alle Neher Insektenschutz-Gewebe stehen für enorme Stabilität, Langlebigkeit und vor allem für hohe Qualität.

Vorteile verschiedener Gewebe

Fiberglasgewebe

Das bewährte Standardgewebe für Fliegengitter aus kunststoffummanteltem Fiberglas.

Es zeichnet sich durch hohe Reißfestigkeit und Witterungsbeständigkeit aus.

  • Maschenweite: 1,41 x 1,58 mm
  • Offene Fläche: 60%
  • Gewebefarbe: anthrazit/grau
  • Garnstärke: 0,33 mm

Transpatec®-Gewebe

Das Transpatec®-Gewebe überzeugt durch optimale Eigenschaften: Es besitzt mehr Transparenz, Licht- und Luftdurchlässigkeit als alle anderen Gewebe und bietet zudem eine hohe Reiß- und Stoßfestigkeit.

Durch eine Spezialbeschichtung auf der Oberfläche, hat das Gewebe einen Selbstreinigungseffekt in Verbindung mit Regen.

  • Maschenweite: 1,27 x 1,34 mm
  • Offene Fläche: 80%
  • Gewebefarbe: anthrazit
  • Garnstärke: 0,13 mm
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Pollenschutz-Gewebe

Schützt vor klinisch relevanten Pollen und durch die geringe Maschenweite auch vor winzig kleinen Insekten. 

Das Polltec®-Gewebe wurde speziell für Allergiker entwickelt. Es hindert Pollen am Eindringen in die Wohnräume und reduziert die allergischen Symptome. Durch die enge Maschenweite und seine spezielle Pollenschutz-Funktion, ist das Gewebe deutlich weniger luftdurchlässig als ein Insektenschutzgewebe. Auch die Durchsicht ist deutlich geringer (siehe Foto).

  • Maschenweite: 1,37 x 0,41mm
  • Offene Fläche: 33%
  • Gewebefarbe: anthrazit
  • Garnstärke: 0,27mm
  • Pollenschutzwirkung: Gräserpollen: 88% – Birkenpollen: 84% – Ambrosiapollen 76% bei Windstärke 2 (ECARF-Test)
Kombinierter Insekten- und Pollenschutz

Das Polltec® TFP-Gewebe bietet die ideale Kombination aus Transparenz und Pollenschutz (siehe Foto). Es hat eine 20% höhere Lichtdurchlässigkeit als ein Standard-Fiberglasgewebe und bietet eine deutlich bessere Durchsicht und Luftdurchlässigkeit als das Polltec®-Gewebe.

  • Maschenweite: 1,27 x 0,56 mm
  • Offene Fläche: 65%
  • Gewebefarbe: anthrazit
  • Garnstärke: 0,13 mm
  • Pollenschutzwirkung: Gräserpollen: 66% – Birkenpollen: 52% – Ambrosiapollen 51% bei Windstärke 2 (ECARF-Test)
Polltec TFP
links Polltec®-Gewebe rechts Polltec® TFP-Gewebe - © www.mhz.de
ecarf

Details zum Polltec®-TFP Gewebe

Luftig-leichter Insekten- und Pollenschutz in einem

Viele Insektenschutzgitter sind eher grobmaschig und daher nicht in der Lage, auch kleinste Insekten wie die Kriebel- oder Sandmücke, von den Räumlichkeiten fern zu halten. Beim Polltec®-TFP Gewebe von Neher hindern die besonders engen Maschen selbst die kleinsten Tiere am Durchschlüpfen.

Darüber hinaus wurde das Gewebe zusätzlich mit einer speziellen Beschichtung versehen, sodass es gleichzeitig vor Pollen schützt.

Der Gewebeaufbau ist identisch mit dem des Transpatec®-Gewebes, allerdings ist es deutlich feinmaschiger. Trotz seiner geringen Maschenweite punktet das Fliegengitter mit einer hervorragenden Durchsicht und einer 20 Prozent höheren Luftdurchlässigkeit als bei einem Standard-Fiberglasgewebe.

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Effektiver Schutz vor kleinen Insekten durch geringe Maschenweite von nur 1,27 x 0,56 mm
  • Geprüfte und mit dem ECARF-Siegel ausgezeichnete Pollenschutzwirkung
  • Gute Reißfestigkeit und Witterungsbeständigkeit durch Verwendung der Transpatec®-Technologie
  • Bei regelmäßiger Reinigung auch als grober Staubfilter einsetzbar
  • Bessere Durchsicht und höherer Luftdurchlass
Zusätzlicher Pollenschutz

Das große Plus für Allergiker: Das innovative Polltec®-TFP Gewebe bietet zuverlässigen Insekten- und Pollenschutz in einem! Seine spezielle Beschichtung, in Kombination mit der länglichen Maschenweite und dem speziellen Webverfahren, sorgt für einen wirksamen Schutz vor allergieauslösenden Pollen.

  • Dauerhafte Pollenschutzrückhaltefunktion durch spezielle Antipollen-Beschichtung
  • ECARF-geprüfter Schutz vor den meisten Gräserpollen und über der Hälfte der Birken- und Ambrosiapollen
  • Auch bei Pollen mit kleinerem Durchmesser bietet das Gewebe einen effektiven Schutz

Elektrosmog-Schutzgewebe

Das Elektrosmog-Schutzgitter schützt vor hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung, z.B. von Handy-Masten und Insekten. 

Neben dem Schutz vor elektromagnetischer Strahlung, bietet das Elekrosmog-Schutzgewebe gleichzeitig effektiven Schutz vor lästigen Insekten.

  • Abschirmung von 99,9% der elektromagnetischen Felder (D-Netz) und Schutzwirkung von 99,7% im E-Netz/UMTS
  • hohe Licht und Luftdurchlässigkeit
  • Witterungsbeständig und hohe Reißfestigkeit
  • Maschenweite: 1,41 x 1,58 mm
  • Offene Fläche: 60%
  • Gewebefarbe: anthrazit/grau
  • Garnstärke: 0,33 mm

Wichtig: Um einen umfassenden Schutz vor Elektrosmog zu erreichen, empfiehlt sich die Analyse durch einen ausgebildeten Messtechniker.

Katzengewebe

Durch seinen kunststoffummantelten Multifilament-Polyestergarn und einem vergrößertem Fadendurchmesser ist es ein extrem reißfestes Fliegengitter-Gewebe mit 7-facher Verstärkung.

  • Maschenweite: 1,49 x 2,54 mm
  • Offene Fläche: 43%
  • Gewebefarbe: anthrazit
  • Garnstärke: 0,64 mm

Aluminiumgewebe

Die stabile und unauffällige Alternative für besondere Anwendungen. Durch die selbe Maschenweite und dünneren Draht, ist das Aluminiumgewebe Luft- und Sicht-durchlässiger als das Standard-Fiberglasgewebe. Es ist jedoch empfindlicher gegen Beulen und Dellen, welche die Durchsicht beeinträchtigen können.

 

  • Maschenweite: 1,41 x 1,58 mm
  • Offene Fläche: 68%
  • Gewebefarbe: anthrazit
  • Drahtstärke: 0,26 mm
  • Beschichtung: PVC-frei

Edelstahlgewebe

Durch seine glatte und unbeschichtete Oberfläche ist das Neher Edelstahlgewebe leicht zu reinigen. Dadurch, dass das Gitter aus Edelstahl der Widerstandsklasse III besteht und somit Korrisionserscheinungen (z.B. Rost) vermieden werden können, kann es im Hygiene- und Lebensmittelbereich oder auch industriell belasteten Orten verbaut werden. 

Es ist zusätzlich sehr stabil und widerstandsfähig (Schutz vor Vögeln, Wespen und Mäusen), kann aber von Katzenkrallen verschoben werden. Es ist empfindlich gegen Beulen und Dellen und kann bei Sonneneinstrahlung spiegeln.

  • Maschenweite: 1,27 x 1,27 mm
  • Offene Fläche: 70%
  • Gewebefarbe: grau (unbeschichtet)
  • Drahtstärke: 0,22 mm
WIE KÖNNEN WIR IHNEN WEITER HELFEN?

Insektenschutz und Fliegengitter

in Augsburg & Nürnberg

GARDINEN VETTER